Musik am Hardenberg-Gymnasium

„Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum.“
(Friedrich Nietzsche)

MusikMusik ist Teil der persönlichen Identität und Musik ein lebendiges Fach. Es lebt vom Erleben, Erspüren und Erfahren von den vielfältigen Erscheinungsformen von Hörbarem und Nichthörbarem.
Daher ist das praktische Musizieren in der Gruppe und die Förderung des vokalen Ausdrucks ein wesentlicher Bestandteil des Klassenunterrichtes im Fach Musik am Hardenberg. Beim Singen, Spielen und Bewegung zur Musik vertieft sich das musikalische Erleben. Dies steht in einem engen Bezug zur Auseinandersetzung mit Hörgewohnheiten, verschiedenen Musikstilen, Musikepochen, Musikinstrumenten, sowie Wissensvermittlung von physikalischen Grundlagen, technischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen und gesetzlichen Grundlagen von Musikverbreitung. Dies mündet in der Oberstufe in einer systematischen Vorbereitung auf das mündliche Abitur im Fach Musik. Darüber hinaus belegt ein Viertel der Oberstufenschüler Chor, Bigband oder Orchester als Wahlpflichtfach. Beim traditionellen Weihnachtskonzert sowie dem Schriegelpreiskonzert vor Ostern stehen dann die großen und kleinen musikbegeisterten Schülerinnen und Schüler auf der Bühne, um ihr Können zu demonstrieren. Dabei stehen Spiel- und Singfreude im Mittelpunkt. Der Unterstufenchor (5.-7. Klasse), das Streichorchester, der große Chor (8.-12. Klasse) und die Bigband sind die festen Ensembles am HGF. Solisten werden besonders gefördert, auch in Zusammenarbeit mit der städtischen Sing- und Musikschule sowie privaten Musikstudios. Am Hardenbergtag bietet die Talentbühne in der Mensa Anfängern und Fortgeschrittenen, Sängern und Instrumentalisten die Möglichkeit ihr Talent zu präsentieren und Auftrittserfahrung zu sammeln. Auf der großen Openair-Bühne in der Langhans-Anlage können sich Nachwuchsrockbands so richtig austoben. Diese veranstaltungstechnische Betreuung ist auch Teil des P-Seminars „Veranstaltungstechnik“ in Zusammenarbeit mit dem Technikteam. Das Profilfach Musik bietet in der Oberstufe das Projektseminar „Veranstaltungstechnik“ im Wechsel mit dem Projektseminar „Schulband“ an. Die große Rocktradition am HGF wird damit weiter geführt und wir arbeiten auf eine Neuauflage des legendären Bandfestivals „Hardenberg in Rock“ hin.