AK Medienscouts

Medienscouts

Der Arbeits­kreis Medi­en­s­couts wur­de im Schul­jahr 2014/15 gegrün­det und setzt sich aus eini­gen Schü­le­rin­nen und Schü­lern der Jahr­gangs­stu­fen 8 bis 11 zusam­men.
Medi­en­s­couts sind Medi­en­men­to­ren, d.h. aus­ge­bil­de­te Schü­ler, die es sich gemäß dem Mot­to „Schü­ler hel­fen Schü­lern“ zum Ziel gemacht haben, ihren jün­ge­ren Mit­schü­lern Wis­sen über medi­en­be­zo­ge­ne The­men zu ver­mit­teln und einen ver­ant­wor­tungs­be­wuss­ten Umgang mit den Medi­en zu för­dern. Sie setz­ten sich dabei unter ande­rem mit aktu­el­len The­men wie Pass­wort­si­cher­heit und Cyber­mob­bing aus­ein­an­der. Außer­dem sind sie spe­zia­li­siert auf sozia­le Netz­wer­ke wie Face­book und  Insta­gram sowie Messa­ging-Diens­te wie Whats­App und ver­su­chen, bei ihren Unter­richts­ein­hei­ten glei­cher­ma­ßen über Chan­cen und Gefah­ren der Medi­en­nut­zung zu infor­mie­ren. Sehen Sie am bes­ten selbst, was unse­re Medi­en­s­couts so machen:
 
 
Bei Pro­ble­men mit medi­en­be­zo­ge­nen The­men kön­nen sich Schü­ler, Eltern oder Leh­rer jeder­zeit an die Medi­en­s­couts wen­den. Neben dem per­sön­li­chen Kon­takt erreicht ihr uns auch über fol­gen­de E-Mail-Adres­se: