Herzlich willkommen am Hardenberg-Gymnasium

Wir freuen uns, dass Sie uns einen virtuellen Besuch abstatten, und begrüßen Sie hiermit herzlich auf der Website des Hardenberg-Gymnasiums! Nehmen Sie sich etwas Zeit und informieren Sie sich über unser Schulleben und aktuelle Veranstaltungen an unserer Schule.

Hardenberg-Leichtathleten holen Bronze

Die Schüler der Leichtathletik-Mannschaft Jungen IV haben ihre diesjährige Jagd nach Punkten erfolgreich abgeschlossen. Nach den Siegen im Stadt- und im Bezirksfinale stellten sie sich beim Bayerischen Finale in Ingolstadt den besten Schulen der anderen Regierungsbezirke sowie der Stadt München. Am Ende eines wahrlich schweißtreibenden Wettkampftages schaffte unsere Mannschaft mit einem ungefährdeten 3. Platz den Sprung auf das „Stockerl“ und wurde mit Bronze belohnt. Eine besondere Ehrung wurde Robert Schunk zuteil, der als schnellster bayerischer Schüler seiner Wettkampfklasse einen Ehrenpreis erhielt. Wir gratulieren unseren Athleten zu dieser großartigen Leistung.

Unser Hardenberg-Tag 2017

Am 14.7.2017 haben wir wieder unser traditionelles Schulfest gefeiert, den Hardenberg-Tag. Es gab im Haupthaus, im Neubau, im Hof und in der Langhans-Anlage die unterschiedlichsten Stände und Aktionen der Klassen, der SMV, der AKs und natürlich auch des Elternbeirats und unseres Fördervereins. Das Angebot reichte dabei vom Grusellabyrinth bis zum Kärwastand. Es war definitiv für jeden etwas dabei sein. Auf der Bühne spielten die HGF-Big Band und weitere Schülergruppen zur musikalischen Unterhaltung der großen und kleinen Gäste. Gegen Abend wurde dann auch angezapft und die Ehemaligen setzten sich in der Langhans-Anlage zusammen, um ein wenig über damals und heute zu plaudern. Vielen Dank an die gesamte Schulfamilie, die es in jedem Jahr schafft, dass dieser Tag ein besonders schöner ist! Lassen Sie anhand der Fotos und Eindrücke den Tag noch einmal Revue passieren: (mehr …)

Ein starker Auftritt unserer Triathleten

Der Fürther Schülertriathlon – einer der größten seiner Art in Deutschland – fand zum 14. Mal statt. Zum 14. Mal betreute ein Team unserer Schule die Wechselzone Rad-Lauf, und zum 14. Mal nahmen zahlreiche Schülerinnen und Schüler des HGF im Schwimmbecken, auf der Radrunde und der Laufstrecke den Kampf gegen die Zeit an.

In vier verschiedenen Altersklassen starteten insgesamt 60 Athletinnen und Athleten und machten damit etwa 10 Prozent des gesamten Teilnehmerfeldes aus. Obwohl alle ihr Bestes gaben und dabei auch zum Teil sehr erfolgreich waren, muss der Doppelsieg von Luana Liegat und Yana Satsevich besonders hervorgehoben werden. Ihre Dominanz über 300 m Schwimmen, 7,2 km Radfahren und 2,6 km Laufen war einfach beeindruckend.

Wir beglückwünschen alle Teilnehmer, die sich durch ihr Durchhaltevermögen und ihren Kampfgeist das Finisher-Shirt wahrlich verdient haben.

Bühne frei für „Die Märchen-App“

Es war endlich soweit: Die Theatergruppe der Unter- und Mittelstufe präsentierte in der Mensa ihr diesjähriges Stück: „Die Märchen-App“. Hier wurde die Frage beantwortet, was eigentlich Märchenfiguren wie Schneewittchen und der Froschkönig machen, wenn ihre Geschichte zu Ende erzählt ist: Sie leben in einer WG. Und da das Leben in so einer WG auch schon mal ziemlich langweilig sein kann, beschließen sie, einen Menschen in die Märchenwelt zu zaubern. Dass dies zu allerlei Problemen und witzigen Situationen führt, kann man sich denken. Zum Glück ist Willi aber nicht auf den Kopf gefallen und gar nicht so fern von der Märchenwelt, wie er selbst glauben mag. Was für eine kurzweilige Aufführung – nicht nur für Märchenfans! Sehen Sie hier Fotos von dem gelungenen Abend: (mehr …)

„Der SuperMario-Tag“ – Ein Spiel-Vormittag der Tutoren für die 5. Klassen

Das erste Schuljahr am Gymnasium bedeutet für die Schülerinnen und Schüler in der Regel eine große Umstellung. Deshalb freuen wir uns sehr, dass es am HGF eine große Gruppe engagierter Schüler gibt, die den „Neuen“ das Ankommen erleichtert. Unsere Tutoren (Schüler der 10. und 11. Klassen) begleiten die Fünftklässler mit gemeinsamen Aktionen durch das Jahr oder stehen ihnen als Ansprechpartner in den Pausen zur Verfügung. Mit dem „SuperMario-Tag“,  haben sie nun ihre Arbeit abgerundet, indem sie sich pädagogisch wertvolle Spiele ausgedacht haben, wo das gefordert wird, was häufig zu kurz kommt: Dass wirklich alle zusammenhalten, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen. Verschaffen Sie sich hier einen Eindruck von diesem vorbereitungsintensiven Vormittag: (mehr …)

„Habi Potter – Wir verlassen die Kammer des Schreckens“

Dieses Motto hatten sich die Abiturienten und Abiturientinnen unseres Jahrgangs 2017 für ihre Verabschiedung gewählt und es bildete einen wahrhaft magischen Rahmen für eine äußerst gelungene und sehr harmonische Abiturfeier. Als Harry, Ron und Hermine spielten die drei Moderatoren einige Szenen und schafften es, dass der Abend kurzweilig und humorvoll, dennoch aber sehr stilvoll gestaltet wurde. Nach einigen Reden und musikalischer Untermalung dankte der Jahrgang mit sehr viel Bedacht und einem goldenen Schnatz all denen, die das HGF ausmachen und die Schüler auf ihrem Weg begleitet haben. (mehr …)

Lutherjahr 2017: HERE I STAND…

…ist eine Ausstellung, die für das Lutherjahr 2017 entwickelt wurde, um den Besuchern das Leben und Wirken des Reformators näher zu bringen (www.here-i-stand.com).

Auch die Schülerinnen und Schüler des Hardenberg-Gymnasiums hatten in den Fächern Religion und Ethik Gelegenheit, sich mit den Umständen der Reformation auseinanderzusetzen.

Nach dem Besuch der Ausstellung gestalteten einige Schülerinnen und Schüler Postkarten, die sie am Hardenberg-Tag verkaufen werden. Sehen Sie hier einige der Schüler-Postkarten: (mehr …)