Herzlich willkommen am Hardenberg-Gymnasium

Wir freuen uns, dass Sie uns einen virtuellen Besuch abstatten, und begrüßen Sie hiermit herzlich auf der Website des Hardenberg-Gymnasiums! Nehmen Sie sich etwas Zeit und informieren Sie sich über unser Schulleben und aktuelle Veranstaltungen an unserer Schule.

Ein sonniger Gruß aus Steinbach am Wald

Heute erreichte uns ein fröhlicher Gruß aus Steinbach am Wald, wo bei bestem Wetter die Klassen 6a und 6d eine tolle Woche im Schullandheim erleben dürfen. Das Bild zeigt die Schülerinnen und Schüler bei ihrem Ausflug nach Kronach. Zuerst gab es dort eine Führung durch die geheimen Gängen in der Festung Rosenberg und dann durfte entweder mit Blattgold gearbeitet oder die Festung vermessen werden. Wir wünschen euch noch eine gute Zeit und freuen uns auf euch und eure Erzählungen!

Die Lange Nacht der Wissenschaften: Kinderprogramm am Hardenberg!

Das Hardenberg-Gymnasium wird im Rahmen der Langen Nacht der Wissenschaften am Sams­tag, den 21. Okto­ber 2017, von 14 – 17 Uhr seine Türen für Kin­der jeden Alters öffnen. Bei den Expe­ri­men­tier­sta­tio­nen im Erd­ge­schoss kann man sel­ber Phy­sik­phä­no­mene ent­de­cken und aus­pro­bie­ren. Unter dem Titel „Was macht der Rotkohl im Chemielabor?“ dürfen kleine Nachwuchs-Chemiker unter Anleitung z.B. mit Indikatorlösungen arbeiten. Im Che­mie­saal gibt es eine 20-minütige Vor­füh­rung zur verblüffenden Che­mie im All­tag. Für Verpflegung durch ist gesorgt: Das P-Seminar Abiturfeier bietet kindgerechte Snacks und Getränke an.

Zudem freuen wir uns, Gäste mit ihren spannenden Aktionen am HGF beherbergen zu dürfen: Der Fürther ElternVerband lädt zur Langen Nacht der Wissenschaften zu zwei Mitmachaktionen ein. Ann Grösch kommt mit ihren Habitatspielen (Zwei Durchgänge à 90 Minuten. Start jeweils um 14.00 und 15.30 Uhr. Teilnehmer sollten hierfür möglichst Stoffwaldbewohner und Spielzeugautos/LKWs mitbringen). Und natürlich Jürgen Miericke, unser ehemaliger Physik-Seminarlehrer am HGF, der seine mehrfach ausgezeichnete MOBILE PHYSIK-KISTE im Gepäck hat.

Seminar zum Fernsehjournalismus auf Kloster Banz

Die Schülerinnen und Schüler des P-Seminars Imagefilm der Q11 besuchten ein dreitägiges Seminar auf Kloster Banz, wo ihnen von fachkundigen Referenten Grundlagen des Umgangs mit der Kamera, Aufnahmetechnik, Schnitt und Abmischung vermittelt wurden.

Im Anschluss produzierten die Seminarmitglieder dann in drei Teams ihre ersten eigenen Filme, vom Storyboard hin zum 90 Sekunden langen Fersehbeitrag. Dass bei diesem Wetter draußen gedreht wurde, versteht sich von selbst.

Sehen Sie hier einige Fotos vom Seminar:  (mehr …)

Der Förderverein braucht Ihre Stimme!

Unser Förderverein nimmt an der ING DiBa Aktion „Du und Dein Verein“ teil. Mit Ihrer und eurer Unterstützung haben wir die Chance, 1.000 Euro für unser Hardenberg-Gymnasium Fürth zu bekommen. Und so können Sie und könnt ihr uns dabei helfen: Geht auf die Homepage der ING DiBa und stimmt bis zum 07.11.2017 für uns ab. Motiviert eure Familien und Freunde bitte dazu, ebenfalls abzustimmen. So können wir auch weiterhin Projekte wie das Lern-und Medienzentrum möglich machen. Vielen Dank für eure Unterstützung!

 

1. Platz bei Kreativ- und Ideenwettbewerb „Heimat“

Alexandar Mangarov aus der Q12 hat den mit € 400 dotierten 1. Platz im Melanchthon-Wettbewerb zum Thema „Heimat“ auf der Ebene der Oberstufe belegt. Im Rahmen der Preisverleihung im Eppeleinsaal der Nürnberger Kaiserburg am 12.10.2017 würdigte die Jury die emotionale Tiefe und den humanistischen Appellcharakter seines in Eigenregie erstellten fünfminütigen Videos in bulgarischer und deutscher Sprache. Mit seiner eindringlichen und sehr persönlichen Performance führe er zugleich die große Herausforderung und Chance einer gelingenden Integration in einer „neuen Heimat“ eindrucksvoll vor Augen, so die Wettbewerbsleitung. Herzlichen Glückwunsch!

 

Architektouren 2017 zu Gast am HGF

Als Stützpunktschule für Architektur beherbergen wir momentan wieder die Architektouren-Ausstellung der Bayerischen Architektenkammer. Die Ausstellung ist vom 13. Oktober bis zum 17. November 2017 wochentags im Treppenhaus im 2. Stock des Altbaus zu sehen. Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 17.30 Uhr; am Freitag von 8.00 bis 15.30 Uhr (nicht jedoch während der Herbstferien). Der Eintritt ist frei. Zur feierlichen Eröffnung der Ausstellung erklärten Schülerinnen und Schüler der 12. Klasse den Besuchern „ihr Bauwerk“, mit dessen architektonischen Besonderheiten sie sich im Vorfeld ausführlich beschäftigt hatten. Näheres zu den Architektouren finden Sie unter dem folgenden Link: http://www.byak.de/start/architektur/architektouren. Fotos von der Eröffnung sehen Sie hier: (mehr …)

Das Kleeblatt zu Besuch am Hardenberg

Am Mittwoch, den 13.09.2017, durfte das HGF in der ersten Pause wieder weiß-grüne Gäste bei sich willkommen heißen: Maxi Wittek, Ex-Löwe und seit Juli Neuzugang beim Kleeblatt, beantwortete die neugierigen Fragen gern und plauderte auch beim Signieren der Autogrammkarten mit den Schülern. Er ist selbst erst Anfang zwanzig und kann sich noch gut in die Lage der Schüler versetzen. Laut Fußballexperten lieferte er bisher bei der Spielvereinigung in jeder gespielten Minute der laufenden Saison das ab, was von ihm erwartet wird – danke, Maxi und weiter so! Auch über den zweiten Gast freuten wir uns riesig: Christian Stürmer, Ex-Hardenbergler, leitet inzwischen den Bereich Vertrieb VIP/Hospitality & Event des Kleeblatts! Schön, Dich wiedergesehen zu haben – hoffentlich bis bald! Mehr Fotos sehen sie hier: (mehr …)