Schulplatzmiete

Seit vie­len Jah­ren schon ist die Schul­platz­mie­te eine fes­te Insti­tu­ti­on am Har­den­berg-Gym­na­si­um. Die­ses Thea­ter­abon­ne­ment bie­tet Schü­lern ab der 9. Klas­se die Mög­lich­keit, kos­ten­güns­tig Vor­stel­lun­gen der Thea­ter in Fürth und Nürn­berg zu besu­chen, da die Ein­tritts­kar­ten mit Unter­stüt­zung der Kom­mu­nen erheb­lich rabat­tiert sind. In Nürn­berg kön­nen die Schü­ler dann für nur 9,50 EURO, in Fürth für nur 7 EURO pro Vor­stel­lung Thea­ter­kar­ten erhal­ten, die je nach Sitz­platz regu­lär etwa das Vier- bis Sechs­fa­che kos­ten wür­den.
Bei der Schul­platz­mie­te kön­nen Schü­ler nicht nur Thea­ter live mit ihren Freun­den erle­ben, son­dern erobern sich neben­bei auch „Stück für Stück“ einen Teil der Welt der Erwach­se­nen. Seit 2012 nah­men jedes Jahr über hun­dert Schü­le­rin­nen und Schü­ler unse­rer Schu­le die­ses ein­ma­li­ge Ange­bot wahr, wor­auf wir sehr stolz sind.
Bei der Zusam­men­stel­lung des Pro­gramms für die jewei­li­ge Jahr­gangs­stu­fe wird sowohl auf eine alters­ge­mä­ße Aus­wahl als auch auf viel­fäl­ti­ge Inhal­te Wert gelegt. Die Schul­patz­mie­te umfasst neben den Auf­füh­run­gen am Staats­thea­ter Nürn­berg immer auch eine Auf­füh­rung im Stadt­thea­ter Fürth. In Nürn­berg ist außer­dem für jeden Jahr­gang stets ein Besuch des Musik­thea­ters vor­ge­se­hen. In den letz­ten Jah­ren besuch­ten die Schü­ler u. a. Auf­füh­run­gen von Bizets „Car­men“, Ver­dis „La Tra­via­ta“, Schil­lers „Kaba­le und Lie­be“ sowie „Don Kar­los“, Shake­speares „Ham­let“, Moliè­res „Der Men­schen­feind“, Büch­ners „Woy­zeck“, aber auch moder­ner Thea­ter­stü­cke wie Yas­mi­na Rezas „Der Gott des Gemet­zels“, von May­en­burgs „Der Häss­li­che“, Lucy Preb­bles „The Effect“ und „Ladies Night“ von Sin­c­lair und McCar­ten.
Die ent­spre­chen­den Infor­ma­tio­nen zur Schul­platz­mie­te erhal­ten die Schü­ler in Form eines Eltern­brie­fes jedes Jahr etwa ab der drit­ten Schul­wo­che. Alle Schü­le­rin­nen und Schü­ler ab der 9. Jahr­gangs­stu­fe sind dann herz­lich ein­ge­la­den, das Ange­bot der Schul­platz­mie­te – wie­der oder zum ers­ten Mal – zu nut­zen und damit Thea­ter haut­nah zu erle­ben.

Das Ange­bot der Schul­platz­mie­te — Stand 01.03.2018 — fin­det sich hier.