Schulgebäude

Das Hard­en­berg-Gym­na­si­um ver­fügt über zwei unmit­tel­bar benach­barte Gebäude. Der Alt­bau wurde im Jahr 1912 errichtet. Jüngst vol­l­zo­gene Maß­nah­men wie der Ein­bau neuer Fen­ster, die Sanierung der Fas­sade oder der Ein­bau von schalldäm­menden Deck­en und Beam­ern in den Klassen­z­im­mern sor­gen für ansprechende unter­richtliche Rah­menbe­din­gun­gen. Der 2007 bezo­gene Neubau bietet neben Klassen­z­im­mern eine Men­sa sowie Räume für die Offene Ganz­tagss­chule. Die fol­gen­den Auf­nah­men von Oliv­er Heinl ver­mit­teln Ein­drücke der bei­den Gebäude.