Wahlkurs „Theater für die Unter- und Mittelstufe“

Foto_TheaterHier tre­f­fen sich Schü­lerin­nen und Schüler aus den ver­schieden­sten Jahrgangsstufen und wach­sen im Laufe des Schul­jahres zu einem kleinen Ensem­ble zusam­men.
Gemein­sam wird ein The­ma für die am Jahre­sende geplante Auf­führung aus­ge­sucht. Durch ver­schiedene Impro­vi­sa­tion­sübun­gen entwick­eln die Schü­lerin­nen und Schüler gemein­sam mit der Lehrkraft die Inhalte der Szenen, bevor es dann an die konkrete Tex­tar­beit geht. Damit die Präsen­ta­tion des The­ater­stücks auch run­dum gelingt, arbeit­en die Teil­nehmer zudem an ihrer Stimme und ihrer Artiku­la­tion.
The­ater­spie­len ist für Kinder und Jugendliche aller Jahrgangsstufen ein Gewinn. In der Unter­stufe kommt es ihrer Freude am Ent­deck­en und ihrer Neugierde auf die Lebenswelt ent­ge­gen. In der Mit­tel­stufe fördert es ihre zunehmende Bere­itschaft, sich in andere hineinzu­ver­set­zen, bietet ihnen Ori­en­tierung­shil­fen bei Sin­n­fra­gen und stärkt ihr Selb­st­wert­ge­fühl. Zudem erhal­ten die jün­geren und älteren Schüler die Möglichkeit, voneinan­der zu ler­nen und sich gegen­seit­ig bess­er zu ver­ste­hen.
Inter­essen­ten sind jed­erzeit her­zlich willkom­men!