Wirtschaft / Recht und Wirtschaftsinformatik

„Ökonomie ist eine sehr gefährliche Wissenschaft.“ (John Maynard Keynes)

In unserer hochspezialisierten, sich globalisierenden Industrie- und Informationsgesellschaft wird es zunehmend wichtiger, Qualifikationen zu erwerben, um den Anforderungen einer sich ständig wandelnden Arbeitswelt gerecht zu werden. Die Soziale Marktwirtschaft braucht verstärkt mündige Bürger, die einen eigenen Sachverstand zu (wirtschafts-)politischen Themen haben und fähig sind, sich mit diesem in die Gemeinschaft einzubringen. Nicht zuletzt muss jeder selbst sich mit wirtschaftlichen Fragen rund um den eigenen Haushalt beschäftigen.
In Wirtschaft und Recht sollen die Schülerinnen und Schüler die Fähigkeit erwerben, wirtschaftliche und rechtliche Sachverhalte zu beurteilen, ökonomische Entscheidungen verantwortungsbewusst zu treffen und aktiv am gesellschaftlichen und politischen Leben teilzunehmen.
In unserem „Wirtschaftszweig“ erlernen sie in Wirtschaftsinformatik zusätzlich die Analyse von betriebswirtschaftlichen Prozessen und die Darstellung dieser mit moderner Informationstechnik (Modellierung und Umsetzung mit Standardsoftware).
Durch die Teilnahme an verschiedenen Planspielen (u. a. SCHUL/BANKER (Sieger 2014 s.o.), Planspiel Börse, Play the Market; Deutscher Gründerpreis), Betriebserkundungen (z. B. Amts- und Landgericht, adidas, BIZ, Audi, BWM) und durch ein verpflichtendes Betriebspraktikum (9. Jahrgangsstufe) sowie vielfältige Projekte versuchen wir, dieses Wissen besonders praxisnah zu vermitteln.
Den Lehrplan finden Sie unter www.isb-gym8-lehrplan.de.