Wirtschaft / Recht und Wirtschaftsinformatik

Öko­no­mie ist eine sehr gefähr­li­che Wis­sen­schaft.“ (John May­nard Keynes)

In unse­rer hoch­spe­zia­li­sier­ten, sich glo­ba­li­sie­ren­den Indus­trie- und Infor­ma­ti­ons­ge­sell­schaft wird es zuneh­mend wich­ti­ger, Qua­li­fi­ka­tio­nen zu erwer­ben, um den Anfor­de­run­gen einer sich stän­dig wan­deln­den Arbeits­welt gerecht zu wer­den. Die Sozia­le Markt­wirt­schaft braucht ver­stärkt mün­di­ge Bür­ger, die einen eige­nen Sach­ver­stand zu (wirtschafts-)politischen The­men haben und fähig sind, sich mit die­sem in die Gemein­schaft ein­zu­brin­gen. Nicht zuletzt muss jeder selbst sich mit wirt­schaft­li­chen Fra­gen rund um den eige­nen Haus­halt beschäf­ti­gen.
In Wirt­schaft und Recht sol­len die Schü­le­rin­nen und Schü­ler die Fähig­keit erwer­ben, wirt­schaft­li­che und recht­li­che Sach­ver­hal­te zu beur­tei­len, öko­no­mi­sche Ent­schei­dun­gen ver­ant­wor­tungs­be­wusst zu tref­fen und aktiv am gesell­schaft­li­chen und poli­ti­schen Leben teil­zu­neh­men.
In unse­rem „Wirt­schafts­zweig“ erler­nen sie in Wirt­schafts­in­for­ma­tik zusätz­lich die Ana­ly­se von betriebs­wirt­schaft­li­chen Pro­zes­sen und die Dar­stel­lung die­ser mit moder­ner Infor­ma­ti­ons­tech­nik (Model­lie­rung und Umset­zung mit Stan­dard­soft­ware).
Durch die Teil­nah­me an ver­schie­de­nen Plan­spie­len (u. a. SCHUL/BANKER (Sie­ger 2014 s.o.), Plan­spiel Bör­se, Play the Mar­ket; Deut­scher Grün­der­preis), Betriebs­er­kun­dun­gen (z. B. Amts- und Land­ge­richt, adi­das, BIZ, Audi, BWM) und durch ein ver­pflich­ten­des Betriebs­prak­ti­kum (9. Jahr­gangs­stu­fe) sowie viel­fäl­ti­ge Pro­jek­te ver­su­chen wir, die­ses Wis­sen beson­ders pra­xis­nah zu ver­mit­teln.
Den Lehr­plan fin­den Sie unter www.isb-gym8-lehrplan.de.