Streitschlichter am HGF

Seit dem Schuljahr 2009/2010 gibt es an unserer Schule das Angebot einer Streitschlichtung. Eine Gruppe von Schülern und Lehrern hat an einer zweitägigen Ausbildung in psychologischen Gesprächsstrategien und Verfahrensweisen der Konfliktklösung teilgenommen. Wohlgemerkt: Die Streitschlichter sind keine Richter, die einen Streit zu Gunsten des einen oder anderen Konfliktpartners entscheiden, sondern ihre Aufgabe ist es, den Betroffenen dabei zu helfen, eine Lösung zu finden, mit der sie leben können. Nur eine solche Lösung kann Frieden schaffen und sie kann dementsprechend nur von den Streitenden erarbeitet werden.

Häufig sind bei aggressiven Auseinandersetzungen Konflikte die Ursache, die schon längere Zeit zwischen den Betroffenen schwelen. Ziel der Streitschlichtung ist es, die Konflikte zu bearbeiten und womöglich zu beseitigen, so dass es erst gar nicht zu weiter gehenden Auseinandersetzungen kommt.

Schüler und Schülerinnen, die ein Problem in der Klasse haben, können die Streitschlichter, die sich in den Klassen persönlich vorgestellt haben, einfach ansprechen.

Es ist aber auch möglich, ihnen im neu angebrachten Briefkasten der Streitschlichter (1. Stock) eine Nachricht zu hinterlassen. Dieser Briefkasten wird täglich geleert.

Wir hoffen, dass dieses Angebot den Schülern das Leben leichter macht.