Sport am Hardenberg-Gymnasium

SPORT wird bei uns groß geschrieben

DSCF0073Das Hard­en­berg-Gym­na­si­um ist seit 1989 Stützpunk­tschule für Leich­tath­letik. In enger Koop­er­a­tion mit dem LAC Quelle Fürth ver­sucht die Schule, Tal­ente zu sicht­en und diese dann beson­ders zu fördern. Basierend auf dieser Zusam­me­nar­beit kon­nten sich in den zurück­liegen­den Jahren mehrfach Teams für die bay­erischen Final­wet­tkämpfe qual­i­fizieren und dabei sehr ansprechende Erfolge erzie­len.

Schwimmen 2008 040In zahlre­ichen weit­eren Sportarten wird das HGF eben­falls durch seine Schü­lerin­nen und Schüler vertreten. Etwa 25 Mannschaften nehmen alljährlich am Schul­sport-Wet­tbe­werb „Jugend trainiert für Olympia“ teil. Darüber hin­aus bieten wir unseren Schü­lerin­nen und Schülern schulin­terne Turniere in ver­schiede­nen Sportarten an.

Sport am HGF ist natür­lich nicht nur leis­tung­sori­en­tiert. Vielmehr ver­suchen wir, unseren Schü­lerin­nen und Schülern ein bre­it­ge­fächertes Ange­bot an Sportarten bzw. –diszi­plinen zu bieten und damit ein großes Reper­toire an motorischen Fer­tigkeit­en auszu­bilden. Dies ist v.a. über den Dif­feren­zierten Sportun­ter­richt möglich, der in der Unter­stufe stat­tfind­et und in dessen Rah­men wir ins­ge­samt 8 ver­schiedene Sportarten anbi­eten: Leich­tath­letik, Schwim­men, Ten­nis, Tis­chten­nis, Bas­ket­ball, Vol­ley­ball, Bad­minton, Akro­batik.

SkilagerOblig­a­torisch und ein High­light für alle teil­nehmenden Schü­lerin­nen und Schüler sind unsere Schul­skikurse, die wir tra­di­tionell in der 7. Jahrgangsstufe anbi­eten.

Eine wichtige Inten­tion der Fach­schaft Sport ist es, sich weit­erzuen­twick­eln. Dies ist im schulis­chen All­t­ag nicht ganz ein­fach: Im Span­nungs­feld zwis­chen Unter­richtsvor­bere­itung, -organ­i­sa­tion, -durch­führung und -nach­bere­itung, Notenge­bung, Kon­feren­zen, Turnieren etc. ist es wichtig zu funk­tion­ieren. Dies wird sehr bald zur Rou­tine, woraus früher oder später die Gefahr erwach­sen kann, sich nur noch zu ver­wal­ten.

Hochseilgarten 2010 063Um diesem Teufel­skreis zu ent­fliehen, führt die Fach­schaft Sport schulin­terne Fort­bil­dungsver­anstal­tun­gen durch. Ziel ist es dabei nicht nur, sich fach­spez­i­fisch weit­erzuen­twick­eln, son­dern durch eine möglichst zahlre­iche gemein­same Teil­nahme das Für- und Miteinan­der zu pfle­gen bzw. voranzubrin­gen. Unter diesen Bedin­gun­gen ist es dann auch möglich, Neues ins Auge zu fassen und auf den Weg zu brin­gen.