Bühne frei für “Die Märchen-App”

Posted on

Es war end­lich soweit: Die Thea­ter­grup­pe der Unter- und Mit­tel­stu­fe prä­sen­tier­te in der Men­sa ihr dies­jäh­ri­ges Stück: “Die Mär­chen-App”. Hier wur­de die Fra­ge beant­wor­tet, was eigent­lich Mär­chen­fi­gu­ren wie Schnee­witt­chen und der Frosch­kö­nig machen, wenn ihre Geschich­te zu Ende erzählt ist: Sie leben in einer WG. Und da das Leben in so einer WG auch schon mal ziem­lich lang­wei­lig sein kann, beschlie­ßen sie, einen Men­schen in die Mär­chen­welt zu zau­bern. Dass dies zu aller­lei Pro­ble­men und wit­zi­gen Situa­tio­nen führt, kann man sich den­ken. Zum Glück ist Wil­li aber nicht auf den Kopf gefal­len und gar nicht so fern von der Mär­chen­welt, wie er selbst glau­ben mag. Was für eine kurz­wei­li­ge Auf­füh­rung — nicht nur für Mär­chen­fans! Sehen Sie hier Fotos von dem gelun­ge­nen Abend: