Vorlesetag 2019 — Das HGF liest mit!

Posted on

Das Mot­to des diesjähri­gen bun­desweit­en Vor­lese­tags am 15. Novem­ber lautete “Sport und Bewe­gung”. Dabei denkt man vielle­icht nicht gle­ich an Lit­er­atur und Vor­lesen, son­dern eher an The­men wie Train­er­wech­sel, Marathon und Olympiade. Ger­ade deshalb schien es beson­ders span­nend, sich auf die Suche nach passenden Bericht­en und Geschicht­en zu begeben, welche im Unter­richt präsen­tiert wer­den soll­ten. Lehrerin­nen und Lehrer, aber auch Schü­lerin­nen und Schüler nah­men die Spuren­suche auf und haben Erstaunlich­es zu Tage gebracht: In den Lek­türen ging es unter anderem um Spieler­bi­ografien, Moti­va­tion­sprob­leme und den richti­gen Umgang mit dem Fußball­hand­schuh, in den man übri­gens spuck­en MUSS, damit er bess­er „hält“. Herr Tröster präsen­tierte den Besuch­ern in der Bib­lio­thek außer­dem eine eigens ver­fasste Geschichte über sein Elfme­ter­tor gegen Andreas Köp­ke, die bei den Zuhör­ern sehr gut ankam. Dieser Tag hat uns ein weit­eres Mal bewiesen, wie viel Freude das Vor­lesen bei Vor­tra­gen­den und Pub­likum aus­löst. In diesem Sinne wün­schen wir Ihnen und euch weit­er­hin viel Spaß dabei.