Persönlichkeitsentwicklung in spektakulärer Umgebung

Posted on

Im Rah­men der jahre­lan­gen erfol­gre­ichen Koop­er­a­tion mit der Hanns-Sei­del-Stiftung besuchte die Ein­führungsklasse 10x des Hard­en­berg-Gym­na­si­ums ein Medi­en­train­ing für Schüler im altehrwürdi­gen Kloster Banz. In drei arbeitsin­ten­siv­en Tagen lehrten Medi­en- und Coach­ing-Profis, die son­st mit Führungsper­so­n­en aus Poli­tik und Wirtschaft zusam­me­nar­beit­en, die Grund­la­gen selb­st­sicher­er und gelun­gener Präsen­ta­tio­nen. Dies begann mit Hal­tungs- und Atemübun­gen, wurde in Artiku­la­tion­sauf­gaben inten­siviert und immer wieder mit Hil­fe von Videoaufze­ich­nun­gen analysiert und besprochen, u.a. auch bei Spezialübun­gen wie der „Beifall-Treppe“, bei der es darum ging, sich selb­st­sich­er zu präsen­tieren, Aufmerk­samkeit aushal­ten und Applaus annehmen zu kön­nen. So zeigten sich in kürzester Zeit erstaunliche Verbesserun­gen bei allen Teil­nehmerin­nen und Teil­nehmern, die sie am let­zten Tag in einem abschließen­den 90-Sekun­den-State­ment nochmals unter Beweis stell­ten. Wir hof­fen, dass ihnen diese ele­mentaren Kom­pe­ten­zen in ihrer schulis­chen und beru­flichen Lauf­bahn lange zum Vorteil gerei- chen wer­den. Hier einige Ein­drücke vom Sem­i­na­raufen­thalt der 10x: