Auf der Sonnenseite des Lebens

Posted on

Wie wäre das: Schu­le haben, ohne in die Schu­le gehen zu müs­sen, aber dafür jede Men­ge Bewe­gung, fri­sche Luft und Action mit den Klas­sen­ka­me­ra­den/-innen. Klingt zu schön um wahr zu sein? Geht aber doch. Wenn sich die 6. Klas­sen des Har­den­berg-Gym­na­si­ums ab Mit­te Okto­ber wie­der ein­mal ins Schul­land­heim auf­ma­chen, trifft genau das zu. Auch in die­sem Jahr waren die Schul­land­hei­me in Stein­bach am Wald und in Wei­ßen­stadt Ziel der Rei­se. Nach einer gut zwei­stün­di­gen Fahrt kamen die Klas­sen an ihren Ziel­or­ten an und bezo­gen als Ers­tes ihre Bet­ten. Nach dem Mit­tag­essen ging es auch gleich los mit dem Pro­gramm: Umge­bung erkun­den, Erleb­nis­päd­ago­gik, Aus­flug­tag und und und. Für Kurz­weil war wäh­rend der Woche reich­lich gesorgt. Wäh­rend die ers­te Grup­pe der Schul­land­heim­fah­rer noch aus­ge­spro­che­nes Glück mit dem Wet­ter hat­te und auf der Son­nen­sei­te des Lebens stand, kämpf­te sich die zwei­te Woche erfolg­reich durch den Nebel. Eini­ge Bil­der sehen Sie hier: