AK NWA

AK NWADer Arbeits­kreis NWA (NaturWissen­schaft­li­ches Arbei­ten) wur­de im Schul­jahr 2015/2016 gegrün­det und ist für alle Fünft­kläss­le­rIn­nen gedacht, die lei­den­schaft­lich ger­ne expe­ri­men­tie­ren.

Was wir im AK machen? Natür­lich gemein­sam expe­ri­men­tie­ren! So bas­teln wir zum Bei­spiel Wun­der­ker­zen, die wir dann natür­lich gemein­sam ent­zün­den und stel­len aus roten Rosen Farb­pa­pie­re her, die unter­schied­lich auf sau­re oder sei­fi­ge Lösun­gen reagie­ren. Außer­dem las­sen wir die Bun­sen­brenn­erflam­me mit unter­schied­li­chen Stof­fen in ver­schie­de­nen Far­ben auf­leuch­ten, sehen Kris­tal­len beim Wach­sen zu und stel­len aus Schul­krei­de Mör­tel-Her­zen her, die ihr mit nach Hau­se neh­men dürft.

Wenn ihr also bei uns am Har­den­berg-Gym­na­si­um in die 5. Klas­se geht, euer Herz für das Expe­ri­men­tie­ren schlägt, und ihr schon immer mal wis­sen woll­tet, wie man eigent­lich eine Brau­se­pul­ver-Rake­te bas­telt, wie man Feu­er mit einem Schaum­lö­scher löscht, spie­geln­de Reagenz­glä­ser her­stellt oder aus Blau­kraut­saft bun­te Farb­kom­po­si­tio­nen zau­bern kann, dann schaut immer frei­tags von 13.00 – 13.45 Uhr in unse­rem Expe­ri­men­tier­la­bor im Che­mie­kel­ler vor­bei!