Pack ma’s – Für eine gute Gemeinschaft am HGF!

Posted on

Im März durften sich drei 5. Klassen im Projekt Pack ma’s beweisen. An zwei aufeinanderfolgenden Vormittagen erarbeiteten sich die Klassen unter Anleitung speziell geschulter Lehrkräfte Verhaltensregeln und Leitsätze, die sich aus zuvor durchgeführten Rollenspielen und Gruppenübungen ergeben haben. Pack ma’s ist ein bewährtes Präventionsprojekt, das vom Polizeipräsidium München entwickelt wurde und bayernweit an vielen Schulen eingesetzt wird, „um Konflikte, Gewalt oder Mobbing zu vermeiden. Folgende Themenbereiche werden behandelt: Förderung von Zivilcourage, Stärkung von Gemeinschaft und Vertrauen, Umgang mit Konflikten und Gewalt, Förderung der Empathiefähigkeit, Aufzeigen von Handlungsalternativen“ (aus der Projektbeschreibung von Pack ma’s, S. 7) Das alles klingt vielleicht nach trockener Vermittlung von wichtigen Werten, aber da die Methoden und Übungen sehr anschaulich und mitten aus dem Leben gegriffen sind, hat die intensive Arbeit an den tatsächlich unheimlich wichtigen Inhalten auch sehr viel Spaß bereitet … Machen Sie sich selbst einen Eindruck: