Jung schreibt Alt

Posted on

Wei­h­nacht­en ste­ht vor der Tür und viele freuen sich auf besinnliche Stun­den mit der Fam­i­lie, auf Plätzchen und Geschenke. Für manche ist Wei­h­nacht­en aber auch eine Zeit, in der sie beson­ders Ein­samkeit spüren. Um hier zu helfen, nahm die Klasse 7d an der Aktion „Jung schreibt Alt“ teil: Die Schü­lerin­nen und Schüler bastel­ten und schrieben fleißig Wei­h­nacht­skarten an Bewohn­er von Senioren- und Pflege­heimen. Die indi­vidu­ell gestal­teten Karten sollen den alten und pflegebedürfti­gen Men­schen die (Vor-)Weihnachtszeit ver­süßen. Ver­bun­den wurde dies mit einem Besuch im Muse­um Tuch­er­schloss in Nürn­berg, wo die Klasse unter anderem Wis­senswertes über das Leben der reichen Patrizier­fam­i­lie Tuch­er und deren Wei­h­nachts­bräuche erfuhr.