Eat cleverly — surf safely: Projektwochen zu Internetnutzung und Ernährung

Posted on

Eat clev­er­ly — surf safe­ly: Kon­sum­ieren mit Köpfchen”: Auch in diesem Jahr war dies das Mot­to zweier Pro­jek­t­wochen vor den Oster­fe­rien rund um die The­men Inter­net­nutzung und Ernährung. In vie­len Pausen gab es etwas zu verkosten (vie­len Dank für großzügige finanzielle Unter­stützung durch den Fördervere­in unseres Gym­na­si­ums) und zahlre­iche Klassen arbeit­eten in den Klassen­z­im­mern und auf Exkur­sio­nen außer­halb des Haus­es. Unsere Schüler erforscht­en den Nährw­ert von Nährstof­fen, mix­ten gesunde Mis­chgetränke als Alter­na­tive zu Ener­gy­drinks, es gab einen Verkauf von Fair­trade-Müs­liriegeln und Vorträge zum The­ma fair­er Han­del, ein Webi­nar zum The­ma Cyber­bul­ly­ing, einen Medi­en­ak­tion­stag im Jugendme­dien­zen­trum Con­nect und vieles mehr. Nach ein­er ersten Teil­nahme im ver­gan­genen Jahr stellen diese Pro­jek­te unseren diesjähri­gen Wet­tbe­werb­s­beitrag dar für das Pro­gramm “Part­ner­schule Ver­braucher­bil­dung Bay­ern”, das vom Ver­braucher­min­is­teri­um und vom Kul­tus­min­is­teri­um des Freis­taats Bay­ern ins Leben gerufen wor­den ist. Sehen Sie hier unsere Schü­lerIn­nen in Aktion: