Besuch im ersten Unverpackt-Laden Fürths „Kleegrün“

Posted on

Die katholis­che Reli­gion­s­gruppe 9rst+ besuchte den ersten Unver­packt-Laden in Fürth. Zuvor hat­ten sich die Schü­lerIn­nen im Reli­gion­sun­ter­richt in Kle­in­grup­pen mit dem The­ma Plas­tik­müll und (un-)nötigen Ver­pack­un­gen beschäftigt: Es wur­den Fak­ten zu Müll­men­gen und Recy­cling recher­chiert und Preisver­gle­iche zwis­chen ver­pack­ten und unver­pack­ten Lebens­mit­teln erstellt. Zudem kon­nten die Jugendlichen in einem Geschmack­sex­per­i­ment testen, ob unver­pack­te Lebens­mit­tel anders und bess­er schmeck­en als ver­pack­te. Zum Abschluss dieser Ein­heit besuchte die Reli­gion­sklasse den Unver­packt-Laden „Klee­grün“, der erst im Win­ter in Fürth eröffnete. Hier erk­lärten die bei­den Inhab­er den Schü­lerIn­nen die ver­schiede­nen Pro­duk­te und beant­worteten aus­führlich deren Fra­gen. Einige Jugendliche testeten die Waren und alle waren sich einig: Unver­packt schmeckt leck­er! Sehen Sie hier einige Fotos von der Exkur­sion: