Großer Besucheransturm beim diesjährigen Hardenberg-Tag

Posted on

Bei her­rlichem Wet­ter feierte die Hard­en­berg-Fam­i­lie ihr alljährlich­es Schulfest. Dabei stell­ten die Schü­lerin­nen und Schüler der 5. – 10 Klassen wieder ein attrak­tives Pro­gramm auf die Beine, das von den jun­gen und älteren Besuch­ern sehr gut angenom­men wurde. Die Ange­bote reicht­en dabei von „Geschick­lichkeitsspie­len über Luft­bal­lon Dart bis hin zu Wass­er Ping­pong oder Stab­hochsprung. Für das leib­liche Wohl sorgten der Eltern­beirat, der im Eltern­café in der Men­sa wieder Selb­st­ge­back­enes unser­er Fün­ftk­las­sel­tern anbi­eten kon­nte. Leck­eres  vom Grill und küh­le Getränke des Fes­t­wirt­teams erfreuten sich großer Nach­frage. Tatkräftig unter­stützt wur­den die bei­den Fes­t­wirte vom Stu­di­ensem­i­nar, zahlre­ichen Lehrkräften und Schülern der Q11. Wer sich mehr von inter­na­tionalen Speisen ange­zo­gen fühlte, kon­nte aus dem bre­it­en Ange­bot an kuli­nar­ischen Köstlichkeit­en wählen, welch­es die 8. Klassen an ihren Stän­den offerierten. Hier gab es „Cock­tails“, „Heimat­gerichte“ und sog­ar eine Hell’s Kitchen“. Auf der Haupt­bühne stell­ten die Musik­er ein buntes Pro­gramm zusam­men, das von der HGF-Big-Band bis zu diversen Schüler­bands und HipHop-Vor­führun­gen reichte. Wie jedes Jahr kon­nte der Schulleit­er Dr. Jungkunz auf der Bühne auch eine große Zahl von Preisträgern in ver­schiede­nen Wet­tbe­wer­ben der Math­e­matik ehren. In der Men­sa unter­hiel­ten zahlre­iche Nach­wuch­stal­ente, ver­schiedene Chöre (unter anderem auch ein Lehrerchor) und das Orch­ester die Gäste. Allen Helfern sei für ihre Arbeit her­zlich gedankt und wir freuen uns schon jet­zt auf eine Neuau­flage des Hard­en­berg-Tags im näch­sten Jahr. Einige Ein­drücke vom diesjähri­gen Hard­en­berg-Tag find­en Sie in der Bilder­ga­lerie: