Großer Besucheransturm beim diesjährigen Hardenberg-Tag

Posted on

Bei herr­li­chem Wet­ter fei­er­te die Har­den­berg-Fami­lie ihr all­jähr­li­ches Schul­fest. Dabei stell­ten die Schü­le­rin­nen und Schü­ler der 5. – 10 Klas­sen wie­der ein attrak­ti­ves Pro­gramm auf die Bei­ne, das von den jun­gen und älte­ren Besu­chern sehr gut ange­nom­men wur­de. Die Ange­bo­te reich­ten dabei von „Geschick­lich­keits­spie­len über Luft­bal­lon Dart bis hin zu Was­ser Ping­pong oder Stab­hoch­sprung. Für das leib­li­che Wohl sorg­ten der Eltern­bei­rat, der im Eltern­ca­fé in der Men­sa wie­der Selbst­ge­ba­cke­nes unse­rer Fünft­klas­s­el­tern anbie­ten konn­te. Lecke­res  vom Grill und küh­le Geträn­ke des Fest­wirt­teams erfreu­ten sich gro­ßer Nach­fra­ge. Tat­kräf­tig unter­stützt wur­den die bei­den Fest­wir­te vom Stu­di­en­se­mi­nar, zahl­rei­chen Lehr­kräf­ten und Schü­lern der Q11. Wer sich mehr von inter­na­tio­na­len Spei­sen ange­zo­gen fühl­te, konn­te aus dem brei­ten Ange­bot an kuli­na­ri­schen Köst­lich­kei­ten wäh­len, wel­ches die 8. Klas­sen an ihren Stän­den offe­rier­ten. Hier gab es „Cock­tails“, „Hei­mat­ge­rich­te“ und sogar eine Hell’s Kit­chen“. Auf der Haupt­büh­ne stell­ten die Musi­ker ein bun­tes Pro­gramm zusam­men, das von der HGF-Big-Band bis zu diver­sen Schü­ler­bands und Hip­Hop-Vor­füh­run­gen reich­te. Wie jedes Jahr konn­te der Schul­lei­ter Dr. Jung­kunz auf der Büh­ne auch eine gro­ße Zahl von Preis­trä­gern in ver­schie­de­nen Wett­be­wer­ben der Mathe­ma­tik ehren. In der Men­sa unter­hiel­ten zahl­rei­che Nach­wuchs­ta­len­te, ver­schie­de­ne Chö­re (unter ande­rem auch ein Leh­rer­chor) und das Orches­ter die Gäs­te. Allen Hel­fern sei für ihre Arbeit herz­lich gedankt und wir freu­en uns schon jetzt auf eine Neu­auf­la­ge des Har­den­berg-Tags im nächs­ten Jahr. Eini­ge Ein­drü­cke vom dies­jäh­ri­gen Har­den­berg-Tag fin­den Sie in der Bil­der­ga­le­rie: