Fernsehjournalismus-Seminar in Kloster Banz

Posted on

Drei Tage voller inten­siv­er Arbeit an ersten jour­nal­is­tis­chen Beiträ­gen erlebten die Schü­lerin­nen und Schüler des P‑Seminars Fernse­hjour­nal­is­mus der Q11 im bestens aus­ges­tat­teten Medi­en­bere­ich von Kloster Banz. Nach dem aus­führlichen The­o­ri­eteil zu Struk­tur und Inhalt des Reporter­berichts, Bildgestal­tung, Recherche, Inter­viewführung, Beleuch­tung und Grund­la­gen des Film­schnitts wur­den erste Five-Shots gedreht und im Plenum besprochen. Im weit­eren Ver­lauf erstell­ten die Schü­lerin­nen und Schüler in vier Teams ihre ersten jour­nal­is­tis­chen Film­beiträge, die dann gemein­sam geschnit­ten wur­den. Unter­stützt wur­den die Sem­i­narteil­nehmer von zwei Medi­en­profis des Bay­erischen Rund­funks und des Bun­desverkehrsmin­is­teri­ums.