Europa hat gewählt – Das Hardenberg auch

Posted on

Wie schon im ver­gan­genen Herb­st anlässlich der bay­erischen Land­tagswahl hat­ten auch bei der Europawahl Schü­lerin­nen und Schüler des Hard­en­berg-Gym­na­si­ums die Möglichkeit, ihre Stimme bei der Junior­wahl abzugeben. Nach­dem sie im Unter­richt auf den Vor­gang der Wahl sowie die Wahlmöglichkeit­en vor­bere­it­et wor­den waren, ging es für Klassen und Kurse der 9. bis 11. Jahrgangsstufe mit Wahlbe­nachrich­ti­gung und Ausweis ins „Wahllokal“. Die ganze Woche über fungierte das Lern- und Medien­zen­trum mit Wahlurne und Wahlk­a­bi­nen aus­ges­tat­tet als Wahllokal. Am Fre­itag wurde dann das Siegel der Wahlurne erbrochen und fleißige Wahlhelferin­nen zählten alle abgegebe­nen Stim­mzettel aus. Das Ergeb­nis des Hard­en­bergs wurde dann an die Organ­isatoren der Junior­wahl weit­ergeleit­et, um in das deutsch­landweite Ergeb­nis ein­gerech­net zu wer­den. Das Gesamtergeb­nis der Junior­wahl kann seit Son­ntagabend 18.00 Uhr auf https://www.juniorwahl.de/europawahl-2019.html einge­se­hen wer­den. Hier einige Ein­drücke von der Wahl und deren Ergeb­nis an unser­er Schule: