Die 5e zu Besuch am Erlebnisbauernhof Brunnhübner

Posted on

Im Rah­men des Geo­gra­phie­un­ter­richts besuchte die Klasse 5e den Erleb­nis­bauern­hof Schlager-Brunnhüb­n­er in Lauben­dorf (Lan­gen­zenn), der sich auf Milch­wirtschaft spezial­isiert hat.

Vor Ort durften die Schü­lerin­nen und Schüler zunächst den Kühen eine „Kuh­piz­za“ servieren und lern­ten so auf spielerische Weise die Füt­terung der Tiere ken­nen. Anschließend ging es im Käl­ber­stall darum, die jun­gen Tiere mit­tels Fläschchen mit aus­re­ichend Wass­er zu ver­sor­gen, was allen Beteiligten sichtlich Spaß machte. Natür­lich durfte auch das Melken der Kühe nicht zu kurz kom­men. Da dies auf­grund der Größe des Betriebes mit­tler­weile natür­lich vol­lau­toma­tisiert geschieht, kon­nten sich die Schü­lerin­nen und Schüler an kün­stlichen Eutern pro­bieren und nach Lust und Laune melken bzw. zeit­gle­ich Hand anle­gen und ihr handw­erk­lich­es Geschick im Nageln unter Beweis stellen. Abschließend wurde beim „But­ter­schüt­teln“ noch der und die Schüttelkönig/in gesucht. Die selb­st­gemachte But­ter wurde dann natür­lich sofort auf Brote geschmiert und bis auf den let­zten Bis­sen verzehrt. Nach innigem Abschied von den Hasen und Kan­inchen ging es mit vie­len Erleb­nis­sen im Gepäck zurück nach Fürth. Her­zlichen Dank an Frau Brunnhüb­n­er, die uns diesen infor­ma­tiv­en Ein­blick in ihren Hof ermöglichte!