3. Bayerischer Meister im Tischtennis

Posted on

Unsere Tis­chten­nis­man­nschaft kon­nte den größten Erfolg der jün­geren Ver­gan­gen­heit erzie­len. Beim Nord­bay­ern­fi­nale erre­ich- ten die Jungs um die „Men­toren Sport nach Eins“ — Tobias Riegel, Vin­cent Etzold, Yan­niko Pöhlmann, Marc Her­mann sowie Kevin Lin-Ort­ner — einen her­vor­ra­gen­den zweit­en Platz. In einem gut beset­zten Teil­nehmer­feld wur­den die Realschule aus Kro­nach sowie das Gym­na­si­um Neu­traubling mit 6:3 bzw. 7:2 bezwun­gen. Im let­zten Spiel des Turniers musste das Team des HGF allerd­ings dem Gym­na­si­um aus Bad Königshofen gra- tulieren. In den Ein­gangs­dop­peln kon­nte die Par­tie noch aus­geglichen gestal­tet wer­den. In eini­gen umkämpften Spie­len set­zten sich die Geg­n­er aus Unter­franken dann schließlich doch mit 8:1 rel­a­tiv deut­lich durch. Der zweite Sieger dieses Turniers ist automa­tisch drit­ter bay­erisch­er Meis­ter. Die tollen Leis­tun­gen wur­den mit Medaillen und ein­er großen Urkunde hon­ori­ert. Ein beson­der­er Dank geht an unseren Koop­er­a­tionspart­ner, der SpVgg Greuther Fürth.Das HGF war näm­lich für die Durch­führung des Turniers ver­ant­wortlich. Auf­grund der Sanierung unser­er Sporthalle hat uns die SpVgg Greuther Fürth ihre Tis­chten­nishalle zur Ver­fü­gung gestellt und somit für pro­fes­sionelle Bedin­gun­gen gesorgt.