Physik am Hardenberg-Gymnasium

„Die Neugier steht immer an erster Stelle des Problems, das gelöst werden will.“
Galileo Galilei (1564 – 1642)

Physik_Bild_Vanuatu_Tanna_Mount_YasurOhne diese Neugier hätte wohl nie ein Mensch danach gefragt, wie unser Universum funktioniert oder was die Welt im Innersten zusammenhält. So ist es auch nicht weiter erstaunlich, dass gerade in der Physik die Frage nach dem „Warum?“ schon seit jeher eine zentrale Rolle spielt. Umso wichtiger ist es daher insbesondere in diesem Fach, über die reine Vermittlung von Lehrplaninhalten hinaus bei den Schülern ebendiese Neugier zu wecken und sie auf vielfältige Weise dazu zu ermuntern, den Dingen auf den Grund zu gehen.
Eine Möglichkeit, Physik direkt zu erfahren, haben die Schüler am Hardenberg-Gymnasium bei der selbstständigen Beschäftigung mit einem der Experimente, die im Rahmen des Projekts „Physik zum Anfassen“ im Erdgeschoss vor den Physiksälen zu finden sind. Darüber hinaus findet jährlich in der 7. Jahrgangsstufe eine Fahrt ins Deutsche Museum nach München statt, bei der der Schwerpunkt auf physikalischen Themen liegt.

Nicht zuletzt der regelmäßig stattfindende „Versuch der Woche“, der sich besonders an Schüler der Unterstufe richtet und bei dem besondere physikalische Experimente kindgerecht erklärt werden, ermöglicht es den Zuschauern, sich bereits frühzeitig mit derartigen Themen zu beschäftigen. So ist es auch nicht verwunderlich, dass das Hardenberg-Gymnasium in den letzten Jahren immer wieder mit engagierten Gruppen am Wettbewerb „Jugend forscht“ beteiligt war.
In der Oberstufe werden neben den regulären Physikkursen auch die beiden Lehrplanalternativen „Biophysik“ in der 11. Jahrgangsstufe sowie „Astrophysik“ in der 12. Jahrgangsstufe angeboten, sodass entsprechend interessierte Schüler auch die Chance haben, sich mit diesen weiterführenden Themen zu beschäftigen. Und für alle Schüler, die „noch neugieriger“ sindund sich nicht mit den Lehrplanthemen zufrieden geben wollen, gibt es regelmäßig die Möglichkeit, ein W- oder P-Seminar zur Physik zu wählen.

Im Oktober 2015 präsentierten die Fachbereiche Chemie und Physik spannende Experimente im Rahmen des Kinderprogramms der Langen Nacht der Wissenschaften. Bilder von dieser Veranstaltung gibt es hier.

Zuammenstellung des Grundwissens im Fach Physik:

Jahrgangsstufe 7
Jahrgangsstufe 8
Jahrgangsstufe 9

Jahrgangsstufe 10

Eine Aufstellung der im Fach Physik verwendeten Lehrbücher findet man hier.